Kinderphysiotherapie

 

Was ist Kinderphysiotherapie?

Die Kinderphysiotherapie ist ein Spezialgebiet der Physiotherapie, das nach der Grundausbildung spezifische Weiterbildungen voraussetzt. 

Unsere spezialisierte Kinderphysiotherapeutin behandelt Kinder im Säuglingsalter bis zum 16. Lebensjahr mit angeborenen (z.B. Geburtsgebrechen) oder erworbenen Störungen (z.B. Krankheit, Unfall, Folgen aus Primärerkrankung).


  Unsere Kinderphysiotherapeutin: 

 

Jasmine Marti

 

Ausbildung:

  • 2010: Bachelor of Arts in Physiotherapie
  • 2014: Master in Physical Therapy Sciences 
    (Thim Van der Laan, Hochschule für Physiotherapie, Landquart)

 

 

Weiterbildung:

  • Seit Mai 2019: Ausbildung Klumpfussbehandlung nach Ursula Issler-Wüthrich im Rahmen des Zürcher Klumpfusskonzepts, Zollikerberg
  • 2019: Einführung in Assessment und Behandlung von Neugeborenen und Kleinkindern, Bobath Center, London
  • 2019: KISS: Kopfgelenksinduzierte Symmetrie Störungen, Behandlung bei Schiefhals und Schädeldeformitäten, das Medi-ABC, Nürnberg
  • 2017: Neurologische Entwicklungstherapie (NDT) nach Bobath, Bobath Center, London
  •  2014: Muskuloskelettale Rehabilitation bei Kindern und Jugendlichen – Koordination und Ausdauer, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Winterthur
  • 2014: K-Active Taping, Pädiatrie, Aarau
  • 2014: CAS (Certificate of Advanced Studies): Klinische Expertise in pädiatrischer Physiotherapie, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Winterthur 

Angebot

  • Infantile Zerebralparese
  • Schädel-Hirntrauma
  • Diverse Syndrome, Krankheiten
  • Muskelerkrankungen
  • Motorischer Entwicklungsrückstand oder Entwicklungsauffälligkeiten
  • Koordinations- und Wahrnehmungsstörungen
  • Asymmetrien (z.B. bei muskulärem Schiefhals und Schädelasymmetrien)
  • Fehlhaltungen
  • Frakturen, z.B. post-operative Nachbehandlung
  • Schmerzen
  • Klumpfussbehandlung nach Ursula Issler-Wüthrich im Rahmen des Zürcher Klumpfusskonzept, in Ausbildung seit Mai 2019 (bei Ursula Issler)

Kosten

Bei ärztlicher Verordnung werden die Therapiekosten von der Krankenkasse oder Invalidenversicherung übernommen. Auch eine Anmeldung als Selbstzahler (ohne ärztliche Verordnung) ist möglich.

Mehr Infos zu Kinderphysiotherapie: www.physiotherapia.paediatrica.ch